Willkommen in der Anni - Porsche - Location

Teaser

Unsere Philosophie

Unsere Philosophie Unsere Philosophie Unsere Philosophie

Entspannung und Anspannung mit allen Sinnen fühlen, sich fallen lassen in eine Welt ohne Scham, in eine Welt wo das zeigen und ausleben sexueller Gefühle und Regungen nicht nur erlaubt, sogar erwünscht ist.

Eine solche Welt hat es in Europa schon gegeben. Denken wir an das antike Rom. Männer wie Frauen verstanden die Freude am sexuellen Spiel als notwendigen Gegenpol (oder Lösung), zu den Herausforderungen (Zwängen) des Alltags oder der Rechtsordnung (Konkubinat).

Sexualität war in allen Bereichen des antiken Lebens gegenwärtig. Ob beim festlichen Gelage, beim Sport in der Palaistra, auf den Wänden und in den Gärten der römischen Villen und sogar in Heiligtümern gab es Bilder und / oder Anspielungen mit sexuellem Bezug, Darstellung von Genitalien und Sinneslust.

Die Erektion wurde als stolze Eigenschaft des Mannes hervorgehoben und nicht wie in der späteren christlich-abendländischen Welt verschwiegen und versteckt.

Die "ars amatoria" (Liebeskunst) des römische Dichters Ovid ist eine der subtilsten Abhandlungen die jemals geschrieben wurden.

Vor allem war die Freude an der außerehelichen Sexualität nicht derart negativ besetzt wie in Deutschland (Europa) der Zeit speziell zwischen 1970 bis mindestens zu Beginn des medialen Internetzeitalters.

Das sexuelle Spiel ist am besten in der Gruppe möglich. Das beobachten der nackten Frauen im Spiel um die Reaktionen der nackten Männer, das befreiende Erlebnis mit oder ohne Erektion umher zu laufen und jeder Zeit mitmachen zu können, ist eine Befreiung bis tief in unsere Köpfe.

Männer können sich bekanntlich schneller in diese Welt fallen lassen als Frauen. Aus anatomischen Gründen entdecken Frauen die selbe Befreiung später und nur im Umfeld von Einfühlsamkeit.

Unsere Freundinnen haben das entdeckt und so sind alle Voraussetzungen für eine ausgewogene Sexparty - die auch intensive Zärtlichkeiten, zudem auch sexuelle Zweisamkeit und das gute Kennenlernen ermöglicht - gegeben.

Frauen und Paare zahlen keinen Unkostenbeitrag und für Herren solo ist dieser immer ALL INKLUSIVE. Die Höhe steht im jeweiligen Text zu den einzelnen Partyterminen.

Es gibt keinerlei versteckte Kosten, auch nicht bei Getränken / Buffet und für alle sexuellen Spiele wird keinesfalls zusätzliches Geld erwartet und niemals zusätzliches Geld erbeten, denn die Porsche-Party-Mädels haben Freude am zärtlichen und variantenreichen Sex!

Wir freuen uns auf fast grenzenloses Partyvergnügen !!!